Zielsicher Grundlagenmodul Servicekraft/Fachkraft für Schutz und Sicherheit

Inhalte

Möglichkeiten in der Sicherheitswirtschaft I

  • Überblick über die Sicherheitswirtschaft
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Umweltschutz

Sicherheitsmaßnahmen, Schutz- und Sicherheitsvorschriften beachten und durchführen, Gefahrenabwehr I

  • Rechtsgrundlagen
  • Richtige Verhaltensweisen
  • Schutz und Sicherheit
  • Personen und Personengruppen
  • Tätermotive, Tatverhalten
  • Kundenorientierte Kommunikation
  • Eigensicherung

Vorbereitung auf die IHK-Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO

  • Rechtliche Grundlagen
    BGB, StGB, StPO, Waffenrecht, Unfallverhütungsvorschriften
  • Umgang mit Menschen
    Selbstsicherheit, Motivation, Konflikte, Stress
  • Grundzüge der Sicherheitstechnik
    Mechanische Sicherheitseinrichtungen, Gefahrenmeldeanlagen, Brandschutz, EDV Sicherheitstechnik
  • IHK-Prüfung schriftlich und mündlich

Bewerbungstraining

Betriebliche Erprobung

Die Zielstellung dieser Maßnahme besteht in der Vorbereitung auf die Berufsausbildung zur Servicekraft/Fachkraft für Schutz und Sicherheit. Als Abschluss erhält die Teilnehmerin/der Teilnehmer die IHK-Bescheinigung für den Einstieg in die Sicherheitswirtschaft, mit der letztendlich der weitere Abschluss des Grundlagenmoduls im Rahmen der Nachqualifizierung (SANQ) ermöglicht werden soll.

Voraussetzungen

  • Führungszeugnis ohne relevanten Eintrag
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Bezug von Arbeitslosengeld II (Jobcenter)

Dauer

  • 4 Monate

Termine in Berlin