Interventionskraft gem. VdS 2172

Inhalte

Rechtliche Grundlagen der Interventionstätigkeit

  • Abgrenzung von öffentlichen und privatem Recht
  • Öffentliches Recht
  • Privatrechtliche Tätigkeitsgrundlagen zum Schutz von Eigentum und Besitz
  • Grundzüge des Straf- und Verfahrensrechts
  • Ausgewählte Straftatbestände
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz anhand ausgewählter Unfallverhütungsvorschriften

Dienstkunde (taktische Handlungsgrundsätze)

  • Verhaltens- und Handlungsgrundsätze auf dem Wege zum und am Interventionsort
  • Melde- und Berichtswesen
  • Zusammenarbeit mit Polizei, Behörden, Organisationen und anderen Hilfskräften
  • Grundsätze der Eigensicherung, Schutzmaßnahmen

Umgang mit Menschen

  • Verhaltensweisen von Menschen in verschiedenen Situationen
  • Grundsätze im Umgang mit Menschen, Kenntnis von Fehlerquellen
  • Grundsätze der Kommunikation, Werkzeug "Sprache"

Technische Hilfsmittel und Kommunikationstechnik

  • Sicherungseinrichtungen Gefahrenmeldeanlagen (GMA)
  • Meldesysteme und Beobachtungseinrichtungen
  • Aufbau, Wirkungsweise und Grenzen der eingesetzten Kommunikationstechnik
  • Grundkenntnisse im vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz, Handhabung von Feuerlöschgeräten
  • Einrichtungen und Hilfsmittel zur Eigensicherung, persönliche Schutzausrüstung
  • Zugangs- und andere Kontrollsysteme

Voraussetzungen

  • Erfolgreich abgelegte IHK-Sachkundeprüfung gem. § 34a GewO

Dauer

  • 3 Tage
Fördermöglichkeiten
  • keine, nur Selbstzahler

Termine in Berlin

 

 

09.01.2019 - 11.01.2019
04.02.2019 - 06.02.2019

sowie auf Kundenwunsch

Ansprechpartnerin: Frau Falkowski

Tel.: +49 (0)30 9366740
Fax: +49 (0)30 93667415
falkowski(at)bib24.com
Landsberger Allee 467 B
12679 Berlin

Weitere Informationen

 

 

Termine in Magdeburg

Ansprechpartnerin: Frau Kaps

Tel.: +49 (0)391 4021145
Fax: +49 (0)391 4023696 
kaps(at)bib24.com
Mittagstraße 1a
39124 Magdeburg

Weitere Informationen