USBV-Lehrgang

Inhalte

  • Begriff Unkonventionelle Spreng- und Brandvorrichtungen (USVB)
  • Grundaufbau einer USBV
  • Wirkungsweisen von USBV
  • Einleiten von Schutzmaßnahmen
  • Erkennen von Brief- und Paketbomben – technische Möglichkeiten
  • Informationspflichten bei Feststellung einer USBV
  • Typische Verhaltensweisen bei Bombendrohungen
  • Psychologische Aspekte  
  • Evakuierungs- und Durchsuchungsmaßnahmen
  • Einweisung der Suchkräfte, Maßnahmeplan
  • Abzusetzende Informationen bei der Feststellung einer USBV
  • Durchsuchung von Kfz und Räumen
  • Verhalten beim Abtransport einer USBV zum Ablageort
  • Aufgaben der Sicherheitsdienste

Voraussetzungen

  • Führungszeugnis ohne relevanten Eintrag
  • IHK-Unterrichtung gem. § 34a GewO

Dauer

  • 2 Tage
Fördermöglichkeiten
  • keine, nur Selbstzahler

Termine in Berlin

 

 

11.12.2018 - 12.12.2018
23.01.2019 - 24.01.2019

Ansprechpartnerin: Frau Falkowski

Tel.: +49 (0)30 9366740
Fax: +49 (0)30 93667415
falkowski(at)bib24.com
Landsberger Allee 467 B
12679 Berlin

Weitere Informationen