Qualifikation zur Leistungserbringung in der Behandlungspflege

Inhalt

  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Ausgewählte behandlungspflegerische Maßnahmen - Grundlagen & Training
    - Blutdruckmessung
    - Blutzuckermessung
    - Subkutane Injektionen (Insulingabe, u. a.)
    - PEG
    - Inhalation
    - Einreibungen
    - Kälteträger auflegen
    - Dermatologische Bäder
    - Kompressionsstrümpfe/-strumpfhose ab Klasse II an- bzw. ausziehen
    - Medikamente verabreichen/eingeben
    - Abnehmen eines Kompressionsverbandes
    - Abschluss: Evaluation

Voraussetzungen

  • Mitarbeiter/innen im ambulanten oder stationären Pflegedienst ohne formale Qualifikation

Dauer

  • 40 Stunden in 5 Wochen
Fördermöglichkeiten

Eine Förderung des Lehrganges ist möglich und bei Ihrem Arbeitsberater zu erfragen.

Termine in Magdeburg

Ansprechpartnerin: Frau Bodendorf

Tel.: +49 (0)391 4021145
Fax: +49 (0)391 4023696 
bodendorf(at)bib24.com
Mittagstraße 1a
39124 Magdeburg

Weitere Informationen